Synpulse Schweiz AG.

Strategie-Information geht auch anders.

Diamond-Show fürs Mitarbeiter-Onboarding.

DiamondShow – gemeinsam den Edelstein schleifen.

Als Sinnbild für die Strategie steht der Diamant. Perfekt geeignet, um in einer Story eingebettet alle Facetten der Strategie erleben zu lassen. So wurden die Partner auf den heissen Stuhl gesetzt und zu ihrem Thema und einem tickenden Timer mit Fragen gegrillt. Strategieinhalte wurden in spannenden Häppchen verpackt, um die Implementierung greifbar und verständlich zu vermitteln. In der 60-minütigen Show wurden die Mitarbeitenden also auf unterhaltsame Art inspiriert und motiviert den rohen Edelstein gemeinsam zum glänzenden Diamanten weiterzuschleifen.

Den rohen Edelstein gemeinsam zum glänzenden Diamanten schleifen.

Auch nach dem gemeinsamen Kick-Off geht die Reise weiter. Auf die Diamond-Show folgt nun ein Onboarding-Prozess, der die neue Strategie Schliff für Schliff in den Köpfen der Mitarbeitenden stärkt, verankert und zulässt, den weiteren Weg gemeinsam zu gestalten.

Die Story – das Herzstück.

Keine Show ohne stringente Story. Das standing-ovation-Projektteam kreierte das Storytelling – mit konkreter Botschaft und echtem Erlebnis. Ebenso gilt für die visuelle Storyline sowie für das Eventkonzept, die Planung, die Durchführung der Show und das Projektmanagement: entwickelt und realisiert by standing ovation in Zusammenarbeit mit Synpulse sowie dem Projektpartner screenpro AG für die technische Umsetzung im Studio.

Synpulse ist eine internationale Schweizer Managementberatung mit 500+ Mitarbeitenden an 12 Standorten auf der ganzen Welt.

www.synpulse.com

Ein Event.
Viele Talente.
Meet us!

Vom Tetris Game zu Tetris Garden.

Die Corporate Identity der Tetris-Garden-Vermarktungskampagne nutzt die Assoziationen, die Tetris weckt; ergänzen, zusammenpassen, modular, flexibel. Oder auch: ums Eck denken, vielseitig, Möglichkeiten schaffen, Raum optimal nutzen. Das Game stand Pate beim Naming.

Das Game stand Pate beim Naming.

Und auch das visuelle Brandingkonzept macht sich den Kult-Status von Tetris zunutze. Inspiriert vom Game-Klassiker entwickelte das standing-ovation-Projektteam das Logo, die Bildsprache, die Farbgebung, Schrift und Ikonografie sowie das Key Visual für die Kampagne. Die Landingpage mit Animationen für das neue Dübendorfer Wohnviertel, das Herzstück der Kampagne, programmierte Projektpartner Gold Interactive. Als weitere Elemente der Vermarktungskampagne begleiten Verkaufsbroschüre, Factsheets, Social-Media-Banner und Baustellenbranding die Landingpage im gleichen Look & Feel.

Wohnungstypen wie Tetris-Bausteine.

Mietwohnungen in jeder Form und Grösse sprechen Mieter und Mieterinnen in jeder Lebenssituation an: Singles, Familien, Alleinerziehende, Rentner – bunt gemischt und vielseitig zusammengewürfelt ganz im Stil von Tetris. Die 2,5- bis 4,5-Zimmer-Wohnungen der Überbauung Tetris Garden von der Bauherrin eines grösseren Versicherungsunternehmens sind im Sommer 2022 bezugsbereit.

Make a move: www.tetrisgarden.ch

Ein Event.
Viele Talente.
Meet us!

Die Storyline führt 25 Jahre zurück und voraus

Nach der Begrüssung zum Jubiläumsanlass reisten die beiden CEOs im Live-Stream aus den Studios in Zürich und Singapur abwechselnd 25 Jahre in die Zukunft und in die Vergangenheit von Synpulse. Diese Zeitreisen nach 2046 und 1996 zogen sich als Storyline durch den gesamten Anlass. Start und Ziel lagen im Jetzt. Über die beiden parallel laufenden Streams konnten die CEOs zudem direkt miteinander kommunizieren. Dazwischen erhielten Meilensteine, Möglichkeiten, Chancen und Herausforderungen des Unternehmens eine Bühne. Interaktionen mit den Mitarbeitenden sorgten für ein grosses Gemeinschaftsgefühl. Ein Wettbewerb rund um Songs und Quotes steigerte die Spannung. Die Auftritte der Team-Bands aus der Schweiz und aus Singapur schufen unvergessliche Momente, die lange in Erinnerung bleiben werden.

Die Zeitreisen nach 2046 und 1996 zogen sich als Storyline durch den Anlass.

Ein #BetterTogether-Selfie-Mosaik

Ein weiteres Highlight und #BetterTogether in seiner schönsten Form: Das Synpulse-Team-Selfie. Dem Management wurden Selfies aller Mitarbeitenden zugeschickt. Zu einem Mosaik zusammengesetzt, entstand daraus eine Dankeskarte, die allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nach dem Event zugeschickt wurde.

synpulse.com

Ein Event.
Viele Talente.
Meet us!

Der digitale Treuhandpartner mit den cleveren Services

myrenius stellt das Herz der Website www.renius.ch dar. Das von renius entwickelte Tool übernimmt für die Kunden als eine Art digitaler Treuhandpartner clevere Services für das Dokumentenmanagement, die Steuern und die Finanzbuchhaltung. Das intelligente Tool des digitalen Dokumentenmanagements archiviert Belege sicher und gesetzeskonform. Per Laptop, Tablet und Mobile sind die Unterlagen jederzeit und von überall griffbereit. Und: Das Basismodul mit digitalem Briefkorb lässt sich individuell mit vier Modulen erweitern: Spesenabrechnung, Kreditkartenabrechnung, Freigabeprozess für Kreditoren und privates Archiv.

Alles aus einem Guss

Zum Redesign gehörten neben der Website auch die weiteren Kommunikationsmittel. Das bedeutet: Auch die Visitenkarten, das Briefpapier, die E-Mail-Signatur, ein Factsheet und die Geburtstagskarten repräsentieren den neuen visuellen Auftritt. standing ovation leitete das gesamte Projekt und setzte es einschliesslich Konzept und Grafik Design um. Ebenfalls im Projektteam unter der Leitung von standing ovation: Esther Täuber für die Texte und The UXD Studio für die Website-Entwicklung.

Ein Event.
Viele Talente.
Meet us!

Kundenevent als Superhelden-Rekrutierung

Nicht wie sonst physisch, sondern virtuell trifft Pitcher seine Kunden zu einem völlig neuen Erlebnis. Die Veranstaltung im «neuen Normal» unterhält und informiert mit Witz, Herzlichkeit und einem hochkarätigen Programm. Das Save-the-Date und die Einladung in digitaler Form sowie die geschalteten Werbeanzeigen auf LinkedIn und weiteren Social-Media-Kanälen reissen die Superhelden-Story an und wecken das Interesse am Anlass. Die folgenden Kurzbotschaften, die Umfrage und Erinnerung von Host und Coach per E-Mail sowie öffentlich auf den sozialen Medien binden die Gäste schon vor dem Event ein. Neugier. Vorfreude! «Pitcher sucht Verkaufshelden?» «Was wohl meine meine Superkräfte sind…?»

Die Veranstaltung im ’neuen Normal‘ unterhält und informiert mit Witz, Herzlichkeit und einem hochkarätigen Programm.

 

Stringente Storyline schafft ganzheitliches Erlebnis

Auf der virtuellen Event-Plattform schliesslich findet die Rekrutierung der Superhelden-to-be statt; mit Networking, Informations-Austausch, Podiumsdiskussionen, Interviews, Videos, Games und Chats. Die Gäste lassen sich auf ihre Rolle ein und sind aktiv dabei. Die Superhelden-Story spannt den Bogen zur Super-App von Pitcher. Und am Ende des Events können die Gäste aka Super Sales Heroes dank neu gewonnener Fähigkeiten und Super-App die Welt (des Vertriebs) verändern. Mit einem Give-Away als Dankeschön und persönlicher Nachricht nimmt der Coach nach dem Anlass nochmals Kontakt auf und führt die Kommunikation auf den sozialen Kanälen und per E-Mail weiter.

Aufwändige Content Creation

Die virtuelle Kulisse für die Online-Veranstaltung entstand in der Event Hall «Stage One». Die Side-Hall mit professionellem Studio-Setting und einer Curved LED-Wall griff mit visuellen Bespielungen das Leitthema auf und bildete die Hall of Heroes und den Control Room für die Plenumssituationen mit Keynote-Speaker. Die Galerie bot Platz für die Breakout-Räume der vier inhaltlich unterschiedlichen Power-Sessions, worin die künftigen Superhelden auf ihre Industrie geschult wurden. Ein aufwändiges, plakatives Screendesign liess die Teilnehmenden in eine virtuelle Welt der Superhelden eintauchen und schuf ein einzigartiges, digitales Erlebnis.

Ein Event.
Viele Talente.
Meet us!

Dokumentation.

Ein Blick hinter die Kulissen.

Die erste Ausgabe der digitalen Preisverleihung.

Jetzt anschauen

Live-Stream.

Schweizer Filmpreis 2021.

Live aus den RTS Studios in Genf.

Jetzt anschauen

Planänderung. Mit Erfolgsfaktoren.

standing ovation ist als Leadagentur des Schweizer Filmpreises verantwortlich für die Preisverleihung einschliesslich Neukonzeption, Organisation und Austragung. Mit der Idee, die Nominierten, ihre Werke und damit die persönlichen Geschichten der Filmschaffenden in den Mittelpunkt zu stellen, hatte standing ovation 2019 das Bundesamt für Kultur überzeugt. Das geplante Konzept rund um den Schweizer Filmpreis und die begleitenden Veranstaltungen sah eine physische Preisverleihung mit Live-Publikum vor. Was, wenn nun ein Virus Konzepte auf den Kopf stellt und Events mit echter Begegnung verunmöglicht? Das verantwortliche Projektteam konzipierte den bisherigen Anlass mit 850 geladenen Gästen neu für eine rein digitale Ausgabe. Und fand für den Schweizer Filmpreis 2021 Wege, die Herzen des Publikums zu erreichen:

  • mit Stories rund um die Nominierten und ihre Werke, die spannende Inhalte lieferten
  • mit der digitalen Preisverleihung aus den RTS Studios, in der Sympathieträgerin Mireille Jaton durch die Show führte und die Nominierten live zugeschaltet waren
  • mit kommunikativer Begleitung auf der Community-Plattform www.quartz.ch und auf Social Media @prixducinemasuisse
  • mit dem Soundtrack von den Geschwistern Baldenweg, der dramaturgisch musikalisch untermalte und emotional mit den Gefühlswelten der Filme verband

Fokus: Brand Identity und Kommunikation.

Den neuen visuellen Auftritt des Schweizer Filmpreises charakterisieren seit der Austragung 2021 nun insbesondere das neu entwickelte Screen Design und das Studio Design. Und in der Kommunikation sorgten redaktionelle Beiträge für Spannung im Vorfeld und während der Preisverleihung. Konkret: Text- und Videoproduktionen, die das filminteressierte Publikum auf der Plattform www.quartz.ch und auf Social Media @prixducinemasuisse auf dem Laufenden hielten. Und: Ein Live-Ticker, der während der Preisverleihung die Highlights in Echtzeit lieferte.

Bekanntheit und Strahlkraft.

Der Schweizer Filmpreis ist ein Engagement des Bundesamtes für Kultur. Er wird mit den Partnerinnen SRG SSR und Association «Quartz» Genève Zürich realisiert und in Zusammenarbeit mit Swiss Films, der Schweizer Filmakademie und den Solothurner Filmtagen organisiert. Die öffentliche Ausschreibung des BAK definierte konkrete Ziele für unsere Aufgaben im Rahmen des Schweizer Filmpreises. So galt es, die nationale Bekanntheit zu stärken sowie den Schweizer Filmpreis als nationalen Anlass mit internationaler Ausstrahlung zu positionieren. Ebenso sollte die Kommunikation durch Social Media verstärkt und eine zeitgemässe Community-Plattform aufgebaut werden.

Ein Event.
Viele Talente.
Meet us!

Kommunikationsmaterial für Vermarktung und Verkauf

Seit Oktober 2020 läuft die Vermarktungskampagne. Als Kommunikationspartner der Vermieterin entwickelte standing ovation dazu das Konzept zur strategischen Positionierung, das Naming sowie die Zielgruppenansprache und gestaltete die Broschüren und Unterlagen, die Website, LinkedIn-Banners und das Onsite-Branding. Die visuelle Ansprache kommt urban, selbstbewusst, entspannt und ein bisschen frech daher.

Neugierig, wie Stetter wohnen? Hier geht’s zum Stetter Haus:

www.stetterhaus.ch

Ein Event.
Viele Talente.
Meet us!

Impressionen.

150 Jahre Kinderspital Zürich.

Erlebbar machen, was bei uns einzigartig ist.

«Stimmt, wir sind eine Marke mit grosser Strahlkraft und Sympathie», so Pascale Meier, Leiterin des Fundraising-Teams am Kinderspital Zürich. «Aber wir wollen differenziert wahrgenommen werden. Unsere Fundraising-Massnahmen stellen deshalb das Verständnis für die Institution und ihre besonderen Leistungen ins Zentrum. Wir wollen erlebbar machen, was bei uns einzigartig ist.»

Perspektivenwechsel. Absolut entscheidend!

Was das Kinderspital einzigartig macht? Seine jungen Patienten. Im Zentrum steht die Erfahrungswelt des Kindes – seine Wahrnehmung hat Priorität. Der Perspektivenwechsel ist absolut entscheidend. Deshalb haben wir ihn zum Ausgangspunkt der Jubiläumskampagne gemacht. Die Erfahrungswelt der Kinder gehört zur Marke Kispi. Wer das Kinderspital aus der Kinderperspektive betrachtet, erlebt die beindruckende Leistungsfähigkeit der Institution.

Das Dingsda ist die Lösung.

Die intensive Arbeit an der Kommunikationsmechanik hat sich gelohnt. Sie garantiert, dass der medial breit gefächerte Jubiläumsauftritt aus einem Guss ist. Und wie sieht die Umsetzung aus?

Unsere kleinen Protagonisten sind und bleiben Persönlichkeiten.

Kinder finden ihre eigenen Worte für ihre Erfahrungen. Sie übersetzen das Erlebte mit eigenen Begriffen in ihre Kinderwelt. Ihre Worte sind ebenso überraschend wie zutreffend. Wir nennen das den Dingsda-Mechanismus. Die Perspektive der Kinder schafft auf glaubwürdige Weise einen emotionalen Zugang zu medizinischen Fachthemen und erzeugt die notwendige Aufmerksamkeit für die Botschaften der Marke – sowohl live als auch online und im Print.

Mehr Dingsda sehen und lesen?

Dingsda_Geburtstag
Dingsda_Geheimnis
Dingsda_Kinderspital

kispi-150.ch

#kispi150

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung bieten zu können. Wenn Sie Ihren Besuch auf der Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

Annehmen.