Cable Congress Party.

Tour de Suisse für 500 internationale Gäste.

«A Swissful Night» für upc cablecom.

Europas Kabelnetz- und Digital-TV-Sektor trifft sich jährlich zum Cable Congress. Dieses Jahr war die Schweiz Gastgeberland. Und standing ovation organisierte das legendäre Auftaktevent: The Cable Congress Party.

Background.

Der Cable Congress ist der führende Branchentreff in Europa für den Kabelnetz- und Digital-TV-Sektor. 2011 fiel die Wahl zur Austragung des Cable Congress auf die Schweiz. Als Schweizer Gastgeber zeichneten Cablecom mit Unterstützung der Nagra Kudelski Group.

Ausgangspunkt.

Über 500 internationale Gäste auf Topentscheider-Level wurden im luxuriösen Luzerner Hotel Schweizerhof erwartet. Unter dem Motto «A Swissful Night» galt es den Gästen eine touristische Tour de Suisse zu präsentieren und zugleich den Bogen zu schlagen zur Innovationskraft des Gastgeberlandes und zum futuristischen Charakter der Branche.

Erlebnis und Medialität.

Der Empfang der Gäste erfolgte zunächst in einer schwarz-weissen Alpenwelt im Look ‘n’ Feel der 50er-Jahre, die sich langsam zu einem überwältigenden Alpenpanorama in Full HD Color wandelte, begleitet von einer Funky Swiss Alphorn Performance. Eine 360°-Multimediainstallation verwandelte die traditionsreiche Hotelarchitektur in ein atemberaubendes Ambiente.

Als Highlight des Abends wurde der virtuelle Brand-Change von Cablecom zur neuen Marke upc cablecom multimedial inszeniert. Aufgelockert wurde das Programm durch zahlreiche Schweizer Live-Acts zwischen Tradition und Moderne, beispielsweise den Appenzeller Alder Buebe und dem Swiss Shooting Star Caroline Chevin.

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung bieten zu können. Wenn Sie Ihren Besuch auf der Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

Annehmen.